Mitmachen

Besitzt du einen grünen Daumen und studierst an der BOKU? Im BOKU-Gemeinschaftsgarten hast du die Möglichkeit, dein eigenes Gemüse anzubauen und dein Wissen über den ökologischen Landbau zu erweitern. Die reichliche und vielfältige Ernte konnte sich in den letzten Jahren wahrlich sehen lassen, aber vor allem: sie schmeckt! Neben dem Selbstzweck des Gartelns bekennen sich die Studierenden des BOKU-Gemeinschaftsgartens darüber hinaus zum DSC_0636Prinzip der gemeinschaftlichen Organisation und Verwaltung. Der Erfolg des Gartens hängt damit vom Beitrag jedes und jeder Beteiligten ab. Die Gartensaison im BOKU-Gemeinschaftsgarten beginnt im März und endet Mitte November. Interessiert? Anmeldungstermine für die neue Saison werden auf unserer Homepage rechtzeitig angekündigt. Wir freuen uns, dich kennen zu lernen!

Falls du während der Saison Lust aufs praktische Tun hast, dann laden wir dich herzlich dazu ein, bei einem Workshop des BOKU-Gemeinschaftsgartens mitzumachen. Die genauen Termine der Workshops werden unter Aktuelles bekannt gegeben.

Darüber hinaus bieten wir immer wieder die Möglichkeit, uns bei den im Jahreszyklus anfallenden Arbeiten nach einer fachkundigen Einführung tatkräftig zu unterstützen und so dein praktisches Wissen zu vertiefen. Dies umfasst beispielsweise das korrekte Planen und Installieren einer Bewässerungsanlage und den Obstbaumschnitt im Frühjahr und Herbst.

DSC_0652Lust bekommen mitzumachen? Dann schreib eine E-Mail an garten@oehboku.at.

Lehrveranstaltungsleiter und Lehrveranstaltungsleiterinnen, welche theoretische Ansätze im Gemeinschaftsgarten im Rahmen einer Lehrveranstaltung praktisch umsetzen wollen und/oder in einer anderen Weise mit den GemeinschaftsgärtnerInnen kooperieren wollen, melden sich bitte bei: garten@oehboku.at.