Erdbeerzeit

Momentan sieht man sie vermehrt am Straßenrand: diese kleinen, erbeerförmigen Verkaufsstände, in denen man die roten Köstlichkeiten frisch erwerben kann. Aber da ein wahrer Gemeinschaftsgärtner am liebsten selber pflückt, haben wir uns sehr über das Angebot des Versuchszentrums Jedlersdorf gefreut, einige Reihen des Versuchs-Erdbeerfelds zu ernten. Trotz der verregneten Tage trugen die Pflanzen reichhaltig und so konnte im Anschluss die erste Konfitüre der Saison im Rahmen einer spontanen Einmachparty gekocht werden. Vor allem die Kombination mit Rhabarber und Zimt ist sehr zu empfehlen. Bitte nachmachen!

Related Posts

Auf die Pflanze, fertig, garteln!Auf die Pflanze, fertig, garteln!

Die Anmeldung für die neue Gartensaison im BOKU-Gemeinschaftsgarten ist wieder möglich! Mit dem Beginn des Sommersemesters gibt es wieder die Möglichkeit im BOKU-Gemeinschaftsgarten mitzuwirken und seinen gärtnerischen Horizont zu erweitern. Am 7.3.2019 um 18 Uhr im Simony-Haus HS01 wird der Gemeinschaftsgarten vorgestellt. Im Anschluss erfolgt die Registierung und die Parzellenvergabe

März-ÄquinoktiumMärz-Äquinoktium

Gestern (20.3) war Tag-Nacht-Gleiche, das heißt der Äquator ist direkt der Sonne zugewandt und die Pole sind der Sonne abgewendet. Alle Regionen der Erde erfahren 12 Stunden Tageslicht und 12 Stunden Dunkelheit. Astronomisch gesehen geht es ab jetzt richtung Sommer, die Tage werden länger wie die Nächte und auch der

Wiener KompostWiener Kompost

Pflanzen brauchen Nährstoffe. Und genau um die ging es uns, als wir Samstag früh mit dem weißen Pick-Up beim Mistplatz in Grinzing vorgefahren sind. Schaufel für Schaufel wurde die Ladefläche mit Wiener Kompost gefüllt. Schaufel für Schaufel für eine reiche Ernte, denn der richtige Einsatz von Kompost verbessert den Humusgehalt des