BOKU-Gemeinschaftsgarten Garteln Infoabend: 4.Februar

Infoabend: 4.Februar

An alle Interessenten, hier ist der ZOOM-Link für den Infoabend!

Thema: BOKU-Gemeinschaftsgarten

Uhrzeit: 4.Feb..2022 06:00 PM

Zoom-Meeting beitreten
https://bokuvienna.zoom.us/j/98895531272

Meeting-ID: 988 9553 1272

Related Post

Herbstfest VERSCHOBEN auf 29.10.Herbstfest VERSCHOBEN auf 29.10.

Die Blätter verfärben sich, es wird kühler und die Saison neigt sich dem Ende. Passend dazu möchten wir unsere GärtnerInnen, aber auch andere Studierende der BOKU, zu unserem diesjährigen Herbstfest einladen!

Wann? Samstag 29. Oktober ab 14 Uhr. Bei Schlechtwetter findet das Fest am 29. Oktober statt. Updates dazu gibt es hier!

Update: Wir machen am Sonntag den 16. Oktober ab11 Uhr den Indigo Färbeprojekt Workshop, wo es ebenfalls Pizza gibt (Toppings selbst mitnehmen!). Es sind alle ausdrücklich willkommen vorbeizuschauen. Der Workshop ist kostenlos. Wir laden euch ein ein weißes Kleidungsstuck aus Naturfaser (Baumwolle, Leinen, Hanf, etc.) mitzunehmen um ebenfalls das Färben selber auszuprobieren.

Foto von einem Indigo Färbeprojekt von den Vortragenden

Wo? Neben dem Lehr- und Forschungszentrum Jedlersdorf Sowinetzgasse 1, 1210 Wien. Beachtet, dass der Standort in Google Maps nicht richtig eingezeichnet ist und schaut hier nach! (Falls euch der Standort Lehr- und Forschungszentrum Jedlersdorf unbekannt ist, plant ca. eine Stunde Anfahrt ein.)

Wieso? Dies ist eine einmalige Gelegenheit nicht nur den Standort, sondern auch dieses Projekt kennen zu lernen. Im Garten kommen verschiedenste Studis der Ganzen BOKU zusammen um ihre Ideen und Projekte umzusetzen. Wenn das aber nicht so euer Ding sein sollte, könnt ihr auch für die weltbeste Pizza, ein gutes Lagerfeuer und ein cooles Fest kommen.


Programmpunkte:

Ab 14 Uhr – Pizza, Tee und Punsch: Es sind alle eingeladen Pizza aus unserem Lehmofen zu verschmausen! Wir haben Pizzateig und Tomatensauce, da aber jeder was anderes auf der Pizza möchte müsst ihr eure Toppings selbst mitbringen. Es sind Billa und Hofer so ziemlich vor der Haustüre bei der Haltestelle Allissen (diese schließen um ca. 18 Uhr!). Nehmt auch eine eigene Tasse mit.

Spätestens ab Dunkelheitseinbruch – Lagerfeuer: Wir haben eine Feuerstelle wo ihr es euch gemütlich machen könnt. Es würde uns auch riesig freuen, wenn wer ein Musikinstrument mitnimmt. Wenn nicht, genügen unsere Musikboxen wohl auch.


Wichtig: Es kann im Gemeinschaftsgarten sehr, sehr kalt werden sobald die Sonne untergeht! Bitte unterschätzt das nicht, trotz Lagerfeuer.

März-ÄquinoktiumMärz-Äquinoktium

Gestern (20.3) war Tag-Nacht-Gleiche, das heißt der Äquator ist direkt der Sonne zugewandt und die Pole sind der Sonne abgewendet. Alle Regionen der Erde erfahren 12 Stunden Tageslicht und 12 Stunden Dunkelheit. Astronomisch gesehen geht es ab jetzt richtung Sommer, die Tage werden länger wie die Nächte und auch der Garten erwacht langsam aus dem Winterschlaf!

Krokus

Trotz kurzzeitigem Wintereinbruch mit Schneeflocken und kaltem Wind kamen heute viele hartgesottene Gärtner*innen in den Garten um ihre Parzellen vorzubereiten und den Humus von letztem Jahr von der durchgewachsenen Ackerwinde zu befreien.

Gemeinsam Gärtnern mit Sicherheitsabstand
Auf den Parzellen tut sich schon was.

Es kribbelt allen schon in den Fingern loszulegen und wir freuen uns über die motivierten Neuzugänge bei uns im Garten.

Auf eine erfolgreiche Saison und auf die Parzellen, fertig, gärtnern!

Fleißig wie die BienenFleißig wie die Bienen

Mit dem Frühling nehmen auch die Bienen wieder ihre Arbeit auf und bestäuben die bereits blühenden Bäume wie Pfirsich, Kirsche und Apfel

Jetzt ist es auch für unseren Imker Zeit nachzusehen, wie seine Bienen den Winter überstanden haben. Zum mithelfen und lernen sind alle Gärtner*innen eingeladen. Beim ersten Termin haben sich viele Interessierte um die Bäuten versammelt um einen Blick hineinzuwerfen.

Bei unserem Imker Josef Bacher kann man einen der besten Bio-Honige bestellen. Dieser hat oft eine besonders leckere Waldhonig-Note, dank der vielen Blattläuse in unserem naturnahen Garten 😉

Bei Interesse: