Neue Saison, neuer Nachwuchs!

Mitte März hat die neue Gartensaison mit vielen neuen Studierenden begonnen. Mehrere Arbeitstreffen wurden bereits abgehalten, um die neue Gartensaison einzuläuten. Angefangen vom Baumschnitt, Jäten von Gemeinschaftsflächen, Pflege der Wildnisbereiche, Wegepflege bis hin zu Kompost, Brennholz und Mulch organisieren war einiges zu tun.

Im letzten Gartenjahr wurden einige Projekte fertiggestellt die noch gar nicht erwähnt wurden, wie zum Beispiel die Veranda vor der Gartenhütte oder der Lehmofen!

„Unsere“ Wespenspinnen fühlen sich im Gemeinschaftsgarten sehr wohl und haben heuer auch reichlich Nachwuchs bekommen. Unter den wärmenden Sonnenstrahlen im Mai fühlen sich die Spinnenbabies auf der neuen Veranda besonders wohl.

Der Lehmofen stand lange Zeit auf unserer „warat schee“-Liste und wurde ebenfalls letztes Jahr umgesetzt. Seitdem wurde der Ofen auch ausgiebig in Anspruch genommen. Viele GemeinschaftsgärtnerInnen werden es bestätigen, selbstgemachte Pizzen aus dem Lehmofen mit Zutaten aus dem BOKU-Gemeinschaftsgarten schmecken besonders herrlich!

Mit vielen neuen Studierenden entstehen auch neue Ideen, die den Weg in die „warat schee“-Liste finden oder bei Arbeitstreffen gleich um gesetzt werden. Im BOKU-Gemeinschaftsgarten ist also immer viel los und wir freuen uns schon von den nächsten Projekten berichten zu können!

Related Posts

Hinweise AnmeldungHinweise Anmeldung

Wir bekommen in letzter Zeit ziemlich viele Emails die noch wegen Anmeldung fragen. Dabei möchten wir darauf hinweisen, dass nur StudentInnen, die an der Universitär für Bodenkultur studieren, teilnehmen können. Falls ihr an der BOKU studiert und mitmachen möchtet, werden wir euch in den Garten einladen um mit euch persönlich

Halbzeit! Das Sommerfest steht vor der Tür!Halbzeit! Das Sommerfest steht vor der Tür!

Pünktlich zum Semesterende, lädt der BOKU-Gemeinschaftsgarten zum Gartenfest ein! Alle Interessierten sind am Samstag, dem 30. Juni ab 16 Uhr sehr herzlich willkommen den BOKU-Gemeinschaftsgarten und unsere GärtnerInnen näher kennen zu lernen. Adresse: Sowinetzgasse 1 Der BOKU-Gemeinschaftsgarten ist öffentlich mit dem 32A gut erreichbar (Station Kollarzgasse) Gartenfest2018_plakat_A4

Wiener KompostWiener Kompost

Pflanzen brauchen Nährstoffe. Und genau um die ging es uns, als wir Samstag früh mit dem weißen Pick-Up beim Mistplatz in Grinzing vorgefahren sind. Schaufel für Schaufel wurde die Ladefläche mit Wiener Kompost gefüllt. Schaufel für Schaufel für eine reiche Ernte, denn der richtige Einsatz von Kompost verbessert den Humusgehalt des